HLF 40/1 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)

Florian Mindelstetten 40/1

Technische Daten

  • Fahrgestell: MAN 13.280 
  • Leistung: 280 PS
  • Zul. Gesamtgewicht: 14,5t
  • Baujahr: 2009
  • Aufbau: EMPL Austria

2 Begehbare Geräteräume G1/G2

Komplette THL-Ausrüstung incl. Stromaggregat

auf verkehrsabgewandter Seite

 

  • Tankinhalt: 2.000 Liter Löschwasser, 200 Liter Schaummittel
  • Pumpe

Feuerlöschkreiselpumpe für Normaldruck: FPN 10-2000

Druckzumischanlage: DZA 24

CAFS Anlage: MicroCAFS 3000

 

  • Schläuche

Schnellangriff

3x Schlauchtragekorb mit jeweils 3x C-Schläuchen

2x Verteiler links und rechts im Fahrzeug

4x Saugrohre

 

  • THL:

HURST Rettungssatz:  Triomo Aggregat mit Beistellhaspel

                                      3 Rettungszylinder

                                      1 Spreizer

                                      1 Rettungsschere

Rettungssäge

Kettensäge

Haspel zur Verkehrsabsicherung

Steck- und Schiebeleiter

  • Atemschutz: 3 x PA im Mannschaftsraum, 3 x PA im Geräteraum

Pressluftatmer:             MSA AirMaXX

Atemschutzmaske:       MSA UltraELITE

Lungenautomat:           MSA AutoMAXX

 

Zusätzlich zu den normalen Geräten befindet sich

im Fahrzeug noch eine Atemschutz Notfalltasche.

In dieser Befindet sich eine weitere 300bar Pressluft

Flasche sowie eine Rettungshaube und ein Rettungstuch.       

                        

  • Licht:

2 x Scheinwerfer mit Stativ

5m Lichtmast

Fahrzeug Umfeld Beleuchtung

 

  • Erste Hilfe:

Notfallrucksack im Mannschaftsraum

 

  • Sonstiges:

Dachmonitor

Wärmebildkamera:       Dräger UCF 7000

2 x Gaswarngeräte:      Mehrgaswarngerät MSA Altair 4x

                                     Gasmessgerät Dräger X-am 2000

Stromerzeuger 13kVA

Schleuderketten

Schlauchhaspel mit Unterflurhydrant

Belüfter